LYMPHDRAINAGE

Eine manuelle Lymphdrainage wirkt vorwiegend als Entstauungstherapie von ödematösen Körperarealen. Ödeme können zum Beispiel als Folge von Operationen auftreten. Mithilfe spezieller Handgriffe aktiviert der Therapeut das Lymphgefäßsystem und lindert so Schwellungen.


LYMPHDRAINAGE

Eine manuelle Lymphdrainage wirkt vorwiegend als Entstauungstherapie von ödematösen Körperarealen. Ödeme können zum Beispiel als Folge von Operationen auftreten. Mithilfe spezieller Handgriffe aktiviert der Therapeut das Lymphgefäßsysem und lindert so Schwellungen.

ANWENDUNGSGEBIETE

NACH OPERATONEN

Nach einer Operation ist die Lymphdrainage ist eine sehr wirksame und sofort wirkende Therapieform, da ein sofortiger Schwellungsabbau beginnt.

CHRONISCHEN SCHWELLUNGEN

Chronische Schwellungen, sowohl in der primären Form (ohne Bezug zu vorliegenden Erkrankungen) als auch sekundäre Ödeme (durch einen Krankheitsprozess bedingt) lassen sich effektiv mit der Lymphdrainage behandeln.

 

PRAXIS